Regio Top-Torj√§ger der Kreisliga A ūüĒ•

Aktualisiert: 22. Apr. 2021

Unser Regio-Team bestimmt in jeder Woche anhand der aktuellen Leistungen die aktuell besten Torj√§ger in den deutschen Amateurligen im Rheinland. Nachdem die Saison aufgrund der Corona-Pandemie annulliert werden musste, konnten nur sieben Spieltage erfolgreich absolviert werden. Trotzdem haben wir eine Top 3 nach sieben Spieltagen f√ľr euch zusammengestellt:



Platz 1: Mario Pavelic (SG Lautzert-Oberdreis)


Unangefochten auf dem ersten Platz ist Mario Pavelic von SG Lautzert-Oberdreis. Der Torjäger traf bereits insgesamt 21 mal in nur sieben Ligaspielen. Auch dank ihrem treffsicheren Torjäger steht SG Lautzert-Oberdreis ganz oben in der Tabelle und ist in dieser Saison noch ungeschlagen. Mit 19 Punkten und lediglich einem Unentschieden konnten sie fast die maximale Punkteausbeute erreichen.

Zudem hat der Tabellenf√ľhrer das mit Abstand beste Torverh√§ltnis (+30) sowie die st√§rkste Offensive der Kreisliga A. Dass Pavelic der √ľberragende Mann im Team ist zeigt auch die Tatsache, dass er mit seinen Treffern ca. 55% der erzielten Tore von SG Lautzert-Oberdreis erzielt hat. Ein weiteres Indiz f√ľr die √ľberragende Leistung des St√ľrmers. Ein verdienter erster Platz.



Platz 2: Marcus Meyer / Michael Trautmann (Spfr. Schönstein)


Den zweiten Platz der diesw√∂chigen Torj√§ger-Liste teilen sich zwei Akteure des gleichen Vereins. Marcus Meyer und Michael Trautmann erzielten in der bisherigen Saison jeweils neun Treffer. Das erstaunlich daran ist, dass beide eine v√∂llig andere Position besetzen. W√§hrend Marcus Meyer ein klassischer st√ľrmer ist, ist Michael Trautmann auf der Sechser-Position zuhause. Dennoch konnten beide in dieser Saison mit ihrer Treffsicherheit √ľberzeugen. Rechnet man die Tore der beiden Spieler zusammen haben sie 18 der insgesamt 78% der Tore ihres Vereins erzielt.

Die Spfr. Sch√∂nstein stehen auch dank ihrer beiden Top-Torj√§ger derzeit auf dem f√ľnften Platz und sind nur drei Punkte von Platz 2 entfernt. Im Aufstiegsrennen ist somit noch alles m√∂glich.



Platz 3: Jan Reinhardt (SSV Weyerbusch)


Jan Rheinhardt von SSV Weyerbusch komplettiert das Siegertreppchen in dieser Woche. Er hat wie die beiden Zweitplatzierten bereits neun Tore erzielt. Sein SSV Weyerbusch steht derzeit eher im Mittelfeld der Tabelle. Die ausgeglichene Bilanz von drei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen, resultiert in einem soliden siebten Platz. Mit seinen neun Treffern hat der Torjäger 60% der Tore seines Teams erzielt, die auch hier mit 15 Toren im Mittelfeld der Liga aufzufinden sind.

Dennoch ist die Leistung von Jan Reinhardt nicht zu untersch√§tzen. Er ist der Torgarant f√ľr den SSV Weyerbusch und ist einer der wichtigsten Bestandteile des Teams. Eine au√üergew√∂hnlich gute Saison f√ľr ihn und somit ein verdienter dritter Platz.



 

Du feierst solche Formate zum Fu√üball im Kreis Westerwald-Sieg? ūüĒ• Melde dich hier an, um ab sofort die neusten Artikel und Statistiken direkt aufs Handy zu bekommen: http://bit.ly/regio-nichts-verpassen

215 Ansichten