Unglaubliche 9 Platzverweise 🛑😱 Diese Jungs halten voll drauf 🏥


Dass es in der Kreisliga oftmals ruppig zugeht, wissen wir alle. Doch was diese drei Teams bisher in dieser Saison abgerissen haben ist unglaublich:



1. Platz: Ataspor Unkel - Kreisliga A


Unangefochten auf dem ersten Platz steht die Ataspor Unkel mit insgesamt 9 Platzverweisen in der bisher 16 gespielten Partien. Das ist nicht nur Top-Wert in der Kreisliga A WW/Wied, sondern auch im gesamten Rheinland. Zusätzlich kassierten die Unkeler noch 56 Verwarnungen im gleichen Zeitraum. Insgesamt macht das einen Schnitt von 4 Karten pro Spiel inklusive eine Platzverweises in jedem zweiten Spiel.


Platz 2: FC Plaidt - Bezirksliga


Auch in der Bezirksliga regnet es Karten. Der FC Plaidt, der aktuell auf dem letzten Tabellenplatz zu finden ist, kann davon ein Liedchen singen. Mit ebenfalls bereits neun gesammelten roten Karten sind sie auch das Schlusslicht der Fairnesstabelle. Allerdings lässt auch das Torverhältnis von -51 keine Zeit zu jubeln. Noch kein Saisonsieg und erst acht erzielte Treffer erledigen den Rest.


3. Platz: SG Wincheringen - Kreisliga C


Den dritten Platz belegt die Mannschaft der SG Wincheringen. Insgesamt 51 Karten hagelte es in nur 14 Saisonspielen für die SG, darunter acht rote. Das kuriose: Obwohl sie mit großem Abstand auf dem letzten Platz der Fairnesstabelle stehen, kämpfen sie aktuell noch um den Aufstieg mit: Platz drei in der Tabelle mit nur vier Punkten Rückstand auf die Erstplatzierten.








619 Ansichten